Wildschweinjagd

Einer aus der Gruppe ist der Jäger, die anderen die Wildschweine. Der Jäger geht auf eine Seite des Feldes, die Wildschweinchen auf die andere. Dann ruft der Jäger laut: «He, ihr Wildschweine! Was macht ihr, wenn der Jäger kommt?» Darauf antworten die Wildschweine: «Wegrennen und grunzen!!». Der Jäger versucht nun möglichst viele Wildschweine zu fangen, und vom Boden abzuheben. Wenn das gelingt, wird die Wildsau auch zum Jäger. Das Spiel dauert so lange, bis nur noch wenig Schweinchen da sind.

2 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Paarfangen (Pärchenfangis)

1. Bestimmt einen Fänger. 2. Der Fänger fangt die anderen Spieler/die Gejagten. Die, die gefangen wurden, geben dem Fänger die Hand und fangen mit ihm. 3. Sobald sie zu viert sind, halbieren sich die

Mörderlis

1. Es wird ein Detektiv, ein Mörder und ev. eine Putzfrau bestimmt. 2. Danach kann gestartet werden. 3. Wenn ein Spieler dem Mörder in die Augen schaut und der Mörder diesem Spieler, kann der Mörder s

Kontakt: 079 531 50 34  /  kiwibuerglen@gmail.com

© 2014 by KIWI Bürglen. Proudly created with Wix.com