Räuberspiel

Im Wald gibt es viele Räubereien. Das Eichhörnchen versteckt Nüsse und andere Tiere räubern diese, oder aber das Eichhörnchen findet sein Versteck nicht mehr und muss verhungern. Das Spiel geht nun so, dass die Gruppe in Eichhörnchen und in Räuber aufgeteilt wird. Die Eichhörnchen verstecken in einem Spielfeld (50x50m je nach Gelände) ihre Nüsse. Die Räuber dürfen vom Spielfeldrand (oder Abstand von 5 Meter) die Eichhörnchen beobachten. Nun müssen die Eichhörnchen und Räuber in jeder Spielrunde (jede Spielrunde läuft je nach Spielfeldgröße und Schwierigkeit ein paar Sekunden bzw. 1-2 Minuten) ausschwärmen und eine bestimmte (in jeder Spielrunde unterschiedliche) Anzahl Nüsse holen. Wer es nicht schafft scheidet aus.

10 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Herein, Heraus!

1. Einen Kreis markieren. 2. Alle Spieler stehen um den Kreis herum und halten sich an den Händen. 3. Die Spieler versuchen sich gegenseitig über die Kreislinie zu ziehen, wer im Kreis landet, zieht e

Federn lassen

Jeder Spieler erhält eine Handvoll Wäscheklammern, die er sich irgendwo an seinen Kleidern festklemmen kann. Auf "los" bewegen sich alle so im Raum, dass sie möglichst viele fremde Klammern erwischen

Kontakt: 079 531 50 34  /  kiwibuerglen@gmail.com

© 2014 by KIWI Bürglen. Proudly created with Wix.com