Meins und Deins

Die Kinder versammeln sich um einem grossen Tisch. Darauf legt jedes Kind einen persönlichen Gegenstand.

Ein Kind eröffnet das Spiel: Es befühlt die gesammelten Gegenstände mit geschlossenen Augen und versucht, das eigene herauszusuchen, in dem es aufmerksam die Umrisse umd Strukturen abtastet. Sobald das Kind glaubt, dass es sich um seinen persönlichen Gegenstand handelt, ruft es laut: "Meins!".

Ältere und geübte Kinder können auch versuchen, denjeweiligen Gegenstand dem Besitzer zuzuordnen.

1 Ansicht

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Paarfangen (Pärchenfangis)

1. Bestimmt einen Fänger. 2. Der Fänger fangt die anderen Spieler/die Gejagten. Die, die gefangen wurden, geben dem Fänger die Hand und fangen mit ihm. 3. Sobald sie zu viert sind, halbieren sich die

Mörderlis

1. Es wird ein Detektiv, ein Mörder und ev. eine Putzfrau bestimmt. 2. Danach kann gestartet werden. 3. Wenn ein Spieler dem Mörder in die Augen schaut und der Mörder diesem Spieler, kann der Mörder s

Kontakt: 079 531 50 34  /  kiwibuerglen@gmail.com

© 2014 by KIWI Bürglen. Proudly created with Wix.com